Zu meiner Person

 

Nach mehreren Jahren Berufspraxis als Zahnarztassistentin, liess ich mich zur Spielgruppenleiterin ausbilden. Mittlerweile betreue ich die Kinder der Spielgruppe fast 20 Jahre und entdeckte dabei viel Neues.
Während dieser Zeit erlebte ich auch das eigene Familienleben mit den unterschiedlichen Facetten. Die vielen Erfahrungen mit den anvertrauten und den eigenen Kindern schenken mir heute Zuversicht für die Zukunft, Freude am Leben und den Glauben an das Gute im Menschen.


WEITERBILDUNG

Schon als Kind malte ich gerne und versuchte auszugestalten, was mich beschäftigte. Den tiefen Hintergrund des Malens lernte ich in der Ausbildung zur Mal- und Kunsttherapeutin kennen.
Durch die therapeutische Begleitung lernen die Klienten die eigenen inneren und äusseren Bilder auszudrücken. Dabei entwickeln sie die kreativen Fähigkeiten und verfeinern die sinnliche Wahrnehmung.